Aktivitäten


Wichtig ist im Forum zunächst der „Dialog nach innen“. Dieser Dialog soll aber auch nach außen getragen werden. Die Landshuter Bürgerinnen und Bürger sollen über interreligiöse Veranstaltungen und über Öffentlichkeitsarbeit an den Gesprächen teilhaben und kulturelle und religiöse Vielfalt erleben.



Seit dem ersten Treffen im Jahr 2001 war das Interreligiöse Forum mit vielen öffentlichen Veranstaltungen in Landshut aktiv: mit Friedensfeiern, Andachten, Gesprächskreisen, Filmen, Ausstellungen, Vorträgen und interreligiösen Konzerten.


Wir treffen uns ca. alle 8 Wochen im Haus International, um uns auszutauschen, voneinander Neues zu lernen und verschiedene Projekte vorzubereiten.